Schön, dass Du da bist! Ich bin Christine und Fotografin mit viel Liebe für die kleinen und großen Menschen.

Du kennst das bestimmt auch: Wenn Du das Gefühlt hast, etwas ist „genau richtig“, GENAU DAS willst Du tun, dann stellt sich ein Gefühl von Leichtigkeit ein. Dann schieben sich plötzlich Möglichkeiten zusammen, als ob das Universum uns bestätigen möchte, dass das, was wir da gerade tun wollen, genau das ist, was wir tun sollen.

Dort, wo unsere Leidenschaft uns ruft, spüren wir Leichtigkeit und Freude und Erfüllung. Es „läuft“ einfach – wenn wir den Mut haben, es laufen zu lassen.

Das heißt nicht, dass immer alles einfach ist oder es keine schwierigen Phasen geben kann. Ganz im Gegenteil! Es ist durchaus auch mal frustrierend, macht Angst und fordert uns auf verschiedensten Ebenen enorm heraus. Herausforderungen gehören dazu und wir wachsen daran.

Aber es gibt kein besseres Glücksgefühl, als wenn wir sie gemeistert haben. Und dann sind wir wieder bei diesem Gefühl von Leichtigkeit und purer Freude.

Und auf diesem Weg dorthin möchte ich Dich begleiten!

Ich bin überzeugt davon, dass jeder einzelne von uns eine ganz besondere Gabe hat. Die ist in der Regel dort zu finden, wo wir unsere Leidenschaft spüren. Und wenn Du dieses innere Brennen für etwas, Deine ganz besondere Gabe, als Leuchtstern nimmst, dann hast Du immer einen ganz klaren Wegweiser.

Seit Anfang an arbeite ich mit dem System „In Person Sales“ (IPS). Es war eine logische Folge von dem, wie ich gern mit meinen Kunden arbeiten möchte. Wertschätzend, persönlich, intensiv. Und von dem, was ich gerne für meine Kunden erschaffen will – nämlich Fotoschätze, die Teil ihres Alltags werden und sie tatsächlich über Jahrzehnte begleiten und glücklich machen. Deswegen kam für mich ein bloßer Dateiverkauf über Onlinegalerie nie infrage. Weil es das Gegenteil von persönlich, intensiv und wertschätzend ist und viel weniger Service noch dazu. Und weil Dateien einfach nicht das Medium sind, was die Jahrzehnte überdauern wird – und auch kein Teil des Alltags sind. Aber ein Fotoalbum schauen sich die Kinder immer wieder gerne an und es wird auch noch da sein, wenn die Kinder irgendwann ihr eigenes Leben leben.

Dann, wenn die Fotos erst so richtig, richtig wertvoll werden.

Nach etlichen Einzelcoachings und Vorträgen auf Fotografentagungen und Veranstaltungen zum Thema IPS , habe ich Anfang 2019 meinen Traum Wirklichkeit werden lassen und den ersten deutschsprachigen Onlinekurs zu dem Thema IPS erstellt. Er ist viel, viel umfangreicher geworden als ursprünglich geplant – es ist viel mehr ein Businesskurs als ein IPS-Kurs. Die erste Live-Runde über 2 Monate war grandios und hat so vielen Fotografen den Mut und die Tools und Techniken an die Hand gegeben, auch ihrem Ruf des Herzens zu folgen und auf IPS umzustellen. Nun geht der Kurs vollständig überarbeitet Anfang 2020 in die zweite Runde. Und ich freue mich schon riesig darauf!

Bist Du mit dabei???